english

Serge Ivan Chermayeff

Grosny 1900 - Wellfleets 1996


Der Architekt Serge Chermayeff gehört zu den Vorreitern des Internationalen Stils in Großbritannien. Serge Ivan Chermayeff, gebürtiger Aserbaidschaner, emigriert 1910 wohl mit seiner Familie nach Großbritannien. Er studiert von etwa 1922 bis 1925 Kunst und Architektur in Deutschland, Österreich, Frankreich und den Niederlanden.
Von 1924 bis 1927 ist Serge Chermayeff Chefdesigner bei der Firma E. Williams Ltd., von 1928 bis 1931 leitet er das Modern Art Studio der englischen Möbelfirma Waring & Gillows, für die auch der französische Designer Paul Follot tätig ist. Von 1931 bis 1933 hat Serge Chermayeff ein eigenes Designbüro, unter anderem gestaltet er für die BBC verschiedene Interieurs.
In den folgenden Jahren arbeitet er mit dem Architekten Erich Mendelsohn zusammen, ihr bedeutendstes gemeinsames Bauwerk ist der "De La Warr Pavilion" in Bexhill, Sussex (1933-1936).
Weitere Bauten sind das "Nimmo House" in Chalfont-St-Giles (1934/35) und das "Levy House" in London (1935/36). 1937 wird Serge Chermayeff Mitglied der MARS Group (Modern Architectural Research Society). 1939 geht Serge Chermayeff in die USA, wo er 1940 Direktor der Designabteilung an der von László Moholy-Nagy gegründeten Chicago School of Design wird.
1942-1946 ist Serge Chermayeff Leiter des Fachbereichs für Kunst am Brooklyn College in New York. Nach dem Tod von Moholy-Nagy im Jahr 1946 kehrt Serge Chermayeff wieder nach Chicago zurück, wo er Direktor an der nach Umstrukturierungen nun unter dem Namen Institut of Design Chicago fungierenden Schule wird.


keine
Abbildung
Emil Nolde
Sonnenblumen mit Fuchsschwanz
500.000 €
Detailansicht
Lyonel Feininger - Manhattan, Dusk
Lyonel Feininger
Manhattan, Dusk
200.000 €
Detailansicht
Alexej von Jawlensky - Abstrakter Kopf
Alexej von Jawlensky
Abstrakter Kopf
180.000 €
Detailansicht
Gabriele Münter - Murnauer Landschaft
Gabriele Münter
Murnauer Landschaft
150.000 €
Detailansicht
Max Beckmann - Holzfäller
Max Beckmann
Holzfäller
140.000 €
Detailansicht
Willi Baumeister - Formen figural - dreiteilig
Willi Baumeister
Formen figural - dreiteilig
70.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Hermann Max Pechstein
Selbstbildnis
70.000 €
Detailansicht
Alexej von Jawlensky - Weiblicher Kopf
Alexej von Jawlensky
Weiblicher Kopf
60.000 €
Detailansicht

Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Gunter Sachs
Startpreis: 4.300 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt